Login

 
 
 
 
 Die UON wurde 1970 als Nachfolgerin des University College Nairobi als erste nationale Universität etabliert und weist aktu­ell über 60.000 Studenten auf, die sich auf sechs große Fachbereiche verteilen. Für das Projekt relevant sind im Fachbereich Agriculture and Veterinary Science der Stu­dienzweig Agrarwissenschaften, im Fachbereich Biological and Physical Science der Studienzweig Biologie und im Fachbereich Architecture and Engeneering der Stu­dienzweig Environmental and Biosystems Engeneering. Interessierten Studenten sollen im neu geschaffenen Biogas-Schulungs- und Informationszentrum themenrele­vante Workshops angeboten werden. Ein von der Universität ernannter akademischer Mitarbeiter soll dafür als Trainer Deutschland und Kenia fortgebildet werden.
http://www.paitgk.com/images/kenya_Kirdi_Logo.gif  Das Institut wurde 1979 als multidisziplinäre Forschungseinrichtung für industrielle und Industrie nahe Technologien vom kenianischen Handels- und Industrieministerium gegründet. Die Abteilung Forschung und Technologische Innovationen (RTI) bzw. deren Abteilung ´Energy and Environment´ wird Partner bei dem geplanten Projekt sein und einen seiner Mitarbeiter als Trainer benennen, der an den in Deutschland und Kenia statt-findenden ToT-Maßnahmen teilnehmen wird. Das Institut agiert an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft und wird damit zu einem wichtigen Multiplikator im Capacity Development. Auch soll KIRDI der institutionelle Partner sein, der den Leitfaden zur Erstellung eines Sicherheitskonzepts bekannt machen und verbreiten wird. (www.kirdi.go.ke). KIRDI war schon Partner in dem 2010 von Walter Danner in seiner Funktion als UNIDO Consultant  betreuten Biogas Projekt in Dagoretti / Nairobi, bei dem es um die Vergärung von Schlachthausabfällen ging
 

 

Biogas Management School

Kontakt

Snow Leopard Projects GmbH

Marktplatz 23

94419 Reisbach

Tel: +49 8734 93977-0

Fax: +49 8734 93977-20

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!